MobileIron Workshop

Mehrmals im Jahr laden wir zu einem 2-tägigen MobileIron Workshop. Hierbei geht es, neben praktischen Tipps und Tricks, auch um neue gezieltes Troubleshooting und Updates.

Hier können Sie sich einen Platz reservieren:

https://www.it25.de/schulung/

Agenda

Tag 1

  • Planung, Installation und Konfiguration von MobileIron (Vortrag)
  • Funktionsübersicht von MobileIron Core & MobileIron Sentry (Vortrag)
  • gemeinsamer Aufbau einer Testumgebung (praktische Übung)
  • Maintenance/Healthchecks/Updates (Vortrag, praktische Übung)
  • rollenbasierte Administration (Vortrag, Demonstration)
  • Usermanagement und Geräteaktivierung (Vortrag, praktische Übung)
    • Plattformunterstützung
    • iOS: DEP und Supervision (Vortrag, Demonstration)
    • Android: Android Enterprise, Samsung Knox (Vortrag, Demonstration)
    • Windows, MacOS (Vortrag, ggf. Demonstration)
  • Übersicht und Anwendung von Konfigurationen/Richtlinien/Labels (Vortrag, praktische Übung)
  • Softwareverteilung, App-Policies (Vortrag, praktische Übung)
    • Apple VPP
    • zentrale Softwareverteilung mit Android
  • Umsetzung von BYOD-Konzepten (Vortrag, Diskussion)

Tag 2

  • Umsetzung eigener oder vorgegebener kombinierter Szenarien (praktische Übung)
    • Beispiel: Zugang zu Exchange herstellen und bei Nichtkonformität blockieren
  • Troubleshooting (Core, Sentry, Geräte) und Loganalyse (Vortrag, praktische Übung)
  • Zertifikatsverwaltung (Vortrag, praktische Übung)
  • Ausblick auf kommende MobileIron-Releases
  • Optionale Themen (nach Bedarf und Interesse)
    • Docs@Work/Web@Work (Vortrag, Demonstration)
    • Email+ (Vortrag, Demonstration)
    • Help@Work (Demonstration)
    • MobileIron Bridge (Kurzvorstellung)
    • MobileIron Access (Kurzvorstellung)
    • Assemble (Kurzvorstellung)
    • AppConnect Ökosystem (Kurzvorstellung)
    • MobileIron Threat Defense (Kurzvorstellung)

Zielgruppe

Administratoren/technisches Personal

Für einen optimalen Erfolg des Workshops sollten die Teilnehmer Kenntnisse des Aufbaus und des Betriebes heterogener IT-Infrastrukturen sowie ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise mobiler Endgeräte (iOS und Android) haben.

weitere Informationen

Schulungsunterlagen (Foliensätze als digitale Handouts) werden bereitgestellt.

Für die praktischen Übungen/Labs ist ein eigenes Notebook mit einem durch MobileIron unterstützten Browser erforderlich. Der Zugang zu einer eigens für den Workshop präparierten realitätsnahen Testumgebung wird für die Dauer der Veranstaltung bereitgestellt.

Es steht eine begrenzte Anzahl von mobilen Testgeräten zur Verfügung, eigene Testgeräte können gern benutzt werden.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 6 Personen begrenzt.